Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bruce Arena Klinsmanns Nachfolger als US-Nationalcoach

Fußball Bruce Arena Klinsmanns Nachfolger als US-Nationalcoach

Bruce Arena ist Jürgen Klinsmanns Nachfolger als Fußball-Nationaltrainer der USA. Dies teilte der amerikanische Verband US Soccer am Dienstag mit. Der Ehrenspielführer der deutschen Nationalmannschaft war am Montag nach fünf Jahren entlassen worden.

Voriger Artikel
Europa League: Favre-Team Nizza ohne Balotelli nach Schalke
Nächster Artikel
1:1 bei ZSKA Moskau: Bayer zieht im Flugzeug ins Achtelfinale ein

Bruce Arena Klinsmanns Nachfolger als US-Nationalcoach

Quelle: TED ALJIBE / SID

Chicago. Klinsmann war seit 2011 im Amt und führte sein Team unter anderem ins Achtelfinale der WM 2014. Ein Jahr zuvor hatte er mit den USA vor heimischen Publikum den Gold Cup gewonnen, im vergangenen Jahr scheiterte das Team bei der Kontinentalmeisterschaft im Halbfinale an Jamaika. Bei der Copa America im Sommer im eigenen Land schieden die USA im Halbfinale gegen Vize-Weltmeister Argentinien aus.

In der laufenden Qualifikation für die WM 2018 in Russland soll nach zwei Niederlagen gegen Costa Rica (0:4) und Mexiko (1:2) in den ersten beiden Spielen Bruce Arena das Steuer herumreißen. Der 65-Jährige hatte das US-Team bereits von 1998 bis 2006 trainiert und die US-Boys bei der WM 2002 ins Viertelfinale geführt. Sein Nachfolger war Bob Bradley.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr