Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Bruce wird Di-Matteo-Nachfolger bei Aston Villa

Fußball Bruce wird Di-Matteo-Nachfolger bei Aston Villa

Steve Bruce wird neuer Teammanager des englischen Fußball-Zweitligisten Aston Villa. Das bestätigte der siebenmalige Meister aus Birmingham am Mittwochabend. Der 55-jährige Bruce ersetzt den vor neun Tagen entlassenen ehemaligen Schalke-Trainer Roberto Di Matteo und ist bereits der vierte Teammanager der Villians in den vergangenen zwölf Monaten.

Voriger Artikel
FC Barcelona peilt Rekordumsatz an
Nächster Artikel
Leipzig will Stadionneubau noch in diesem Jahr entscheiden

Bruce wird Di-Matteo-Nachfolger bei Aston Villa

Quelle: GRAHAM STUART / SID-IMAGES

Birmingham. Zwischen 2001 und 2007 hatte Bruce den Lokalrivalen Birmingham City betreut.

Der Europapokalsieger von 1982 liegt nach dem Abstieg aus der Premier League in der zweitklassigen Championship nur auf dem 19. Platz.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr