Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bruce wird Di-Matteo-Nachfolger bei Aston Villa

Fußball Bruce wird Di-Matteo-Nachfolger bei Aston Villa

Steve Bruce wird neuer Teammanager des englischen Fußball-Zweitligisten Aston Villa. Das bestätigte der siebenmalige Meister aus Birmingham am Mittwochabend. Der 55-jährige Bruce ersetzt den vor neun Tagen entlassenen ehemaligen Schalke-Trainer Roberto Di Matteo und ist bereits der vierte Teammanager der Villians in den vergangenen zwölf Monaten.

Voriger Artikel
FC Barcelona peilt Rekordumsatz an
Nächster Artikel
Leipzig will Stadionneubau noch in diesem Jahr entscheiden

Bruce wird Di-Matteo-Nachfolger bei Aston Villa

Quelle: GRAHAM STUART / SID-IMAGES

Birmingham. Zwischen 2001 und 2007 hatte Bruce den Lokalrivalen Birmingham City betreut.

Der Europapokalsieger von 1982 liegt nach dem Abstieg aus der Premier League in der zweitklassigen Championship nur auf dem 19. Platz.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr