Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Bruchhagen: Pro Schaaf und gegen Veh-Comeback

Fußball Bruchhagen: Pro Schaaf und gegen Veh-Comeback

Vorstandsboss Heribert Bruchhagen vom Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt wollte zunächst nichts von einem Comeback von Coach Armin Veh zu den Hessen wissen.

Voriger Artikel
Medien: Frankfurt an Dortmunds Großkreutz interessiert
Nächster Artikel
HSV-Trainer Labbadia dementiert Kabinenstreit-Berichte um Spahic

Bruchhagen: Pro Schaaf und gegen Veh-Comeback

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Frankfurt/Main. "Ich habe mich mit Händen und Füßen dagegen gewehrt, dass er zurückkommt. Ich habe mich gewehrt, dass Thomas Schaaf aufhört, Eintracht-Trainer zu sein. Punkt", sagte Bruchhagen dem Magazin 11Freunde.

Erst als endgültig klar gewesen sei, dass Schaaf die Frankfurter nach nur einer Saison auf eigenen Wunsch wieder verlassen werde, waren sich Eintracht-Manager Bruno Hübner und Bruchhagen "relativ schnell" einig, dass Veh "wieder ein Thema" sei.

Der 54-jährige Veh versteht sein zweites Engagement bei den Hessen nach seinen ersten drei Jahren zwischen 2011 und 2014 als Neustart. In seinem alten Zuhause in der Bankenmetropole wohnt mittlerweile Frankfurts Stürmer Haris Seferovic. "Den hätte ich natürlich verkaufen können, wenn ich in das Haus zurückgewollt hätte. Aber Spaß beiseite: Ich bin in eine andere Gegend gezogen, weil die Ankunft hier etwas Jungfräuliches haben sollte", meinte der ehemalige Bundesligaprofi Veh.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
23. Juni 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Ranking-Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 DetsRaceTeam 444 18 2. Marx Beate 1979 DetsRaceTeam 255 13 3. Lyda Hannelore 1958 DetsRaceTeam 227 15 4. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 121 8 5. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhm [...]

mehr