Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Bundesliga-Trainerwechsel Nummer fünf: Stevens tritt bei 1899 Hoffenheim zurück

Fußball Bundesliga-Trainerwechsel Nummer fünf: Stevens tritt bei 1899 Hoffenheim zurück

Der Rücktritt von Huub Stevens bei 1899 Hoffenheim bedeutete am Mittwoch den fünften Trainerwechsel in der laufenden Saison in der Fußball-Bundesliga. Als Interims-Trainer sollen die bisherigen Assistenten Alfred Schreuder und Armin Reutershahn die Nachfolge übernehmen.

Zuzenhausen. Für die Kraichgauer war es bereits der zweite Trainerwechsel in dieser Saison, nachdem bereits die Trennung von Markus Gisdol vollzogen worden war.

Zuvor war Lucien Favre bei Borussia Mönchengladbach durch André Schubert, Alexander Zorniger beim VfB Stuttgart durch Jürgen Kramny und Michael Frontzeck bei Hannover 96 durch Thomas Schaaf ersetzt worden. - Die Trainerwechsel in der Fußball-Bundesliga im Überblick:

1. Lucien Favre (Borussia Mönchengladbach). - 20. September 2015. - Nachfolger: André Schubert

2. Markus Gisdol (1899 Hoffenheim). - 26. Oktober 2015. - Nachfolger: Huub Stevens

3. Alexander Zorniger (VfB Stuttgart). - 24. November 2015. - Nachfolger: Jürgen Kramny

4. Michael Frontzeck (Hannover 96). - 21. Dezember 2015. - Nachfolger: Thomas Schaaf

5. Huub Stevens (1899 Hoffenheim). - 10. Februar 2016. - Interims-Nachfolger: Alfred Schreuder/Armin Reutershahn

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr