Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bundesliga-Transferlisten: Schürrle fünftteuerster interner Wechsel

Fußball Bundesliga-Transferlisten: Schürrle fünftteuerster interner Wechsel

Der Wechsel von Fußball-Weltmeister André Schürrle vom VfL Wolfsburg zu Borussia Dortmund belegt in der Liste der teuersten Transfers innerhalb der Bundesliga mit rund 30 Millionen Euro den fünften Platz.

Voriger Artikel
England: Liverpool verpflichtet Routinier Manninger
Nächster Artikel
Saudi-Arabien: Aufsteiger Al-Mojzel wegen Korruption zwangabgestiegen

Bundesliga-Transferlisten: Schürrle fünftteuerster interner Wechsel

Quelle: SID-IMAGES

Dortmund. Insgesamt reicht die Summe in der Transferliste der Liga "nur" zu Rang 14. - Die Liste der teuersten Transfers in der Geschichte der Bundesliga (in Millionen Euro - Anm.: Ablösesummen sind zum Teil geschätzt bzw. könnten sich durch Zusatzvereinbarungen nachträglich erhöhen):

Die teuersten Transfers der Bundesliga (in Millionen Euro):

1. Kevin De Bruyne 2015, VfL Wolfsburg zu Manchester City 75,0 *

2. Granit Xhaka 2016, Borussia Mönchengladbach zum FC Arsenal 45,0

3. Henrich Mchitarjan 2016, Borussia Dortmund zu Manchester United 42,0

4. Roberto Firmino 2015, 1899 Hoffenheim zum FC Liverpool 41,0

5. Javi Martínez 2012, Athletic Bilbao zu Bayern München 40,0

6. Mats Hummels 2016, Borussia Dortmund zu Bayern München 38,0

7. Mario Götze 2013, Borussia Dortmund zu Bayern München 37,0

7. Arturo Vidal 2015, Juventus Turin zu Bayern München 37,0

9. Renato Sanches 2016, Benfica Lissabon zu Bayern München 35,0 +

9. Mario Gomez 2009, VfB Stuttgart zu Bayern München 35,0

9. Julian Draxler 2015, Schalke 04 zum VfL Wolfsburg 35,0 +

12. Edin Dzeko 2011, VfL Wolfsburg zu Manchester City 34,0

13. André Schürrle 2015, FC Chelsea zum VfL Wolfsburg 32,0

14. André Schürrle 2016, VfL Wolfsburg zu Borussia Dortmund 30,0

14. Heung-Min Son 2015, Bayer Leverkusen zu Tottenham Hotspur 30,0

14. Douglas Costa 2015, Schachtjor Donezk zu Bayern München 30,0

Die teuersten Transfers innerhalb der Bundesliga (in Millionen Euro):

1. Mats Hummels 2016, Borussia Dortmund zu Bayern München 38,0

2. Mario Götze 2013, Borussia Dortmund zu Bayern München 37,0

3. Mario Gomez 2009, VfB Stuttgart zu Bayern München 35,0

3. Julian Draxler 2015, Schalke 04 zum VfL Wolfsburg 35,0 +

5. André Schürrle 2016, VfL Wolfsburg zu Borussia Dortmund 30,0

6. Mario Götze 2016, Bayern München zu Borussia Dortmund 25,0

7. Manuel Neuer 2011, Schalke 04 zu Bayern München 22,0

8. Luiz Gustavo 2013, Bayern München zum VfL Wolfsburg 17,5

9. Luiz Gustavo 2011, 1899 Hoffenheim zu Bayern München 17,0

9. Marco Reus 2012, Borussia Mönchengladbach zu Borussia Dortmund 17,0

* Die Ablösesumme kann sich durch Bonuszahlungen um bis zu sieben Millionen Euro noch erhöhen.

+ Die Ablösesumme kann sich durch Bonuszahlungen noch weiter erhöhen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr