Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Burkinischer Fußballer stirbt während französischen Pokalspiels

Fußball Burkinischer Fußballer stirbt während französischen Pokalspiels

Der burkinische Fußballer Ben Idrissa Dermé vom französischen Sechstligisten AJ Biguglia ist am Sonntag bei einem Pokalspiel auf Korsika gestorben. Der Innenverteidiger erlitt kurz nach Anpfiff der zweiten Halbzeit eines Drittrundenspiels einen Herzinfarkt und konnte trotz sofortiger Maßnahmen nicht gerettet werden.

Voriger Artikel
Sandhausen verpflichtet Ex-Kölner Yalcin
Nächster Artikel
Gladbach-Trainer Schubert: "Werden uns teuer verkaufen"

Burkinischer Fußballer stirbt während französischen Pokalspiels

Quelle: Neil Baynes / PIXATHLON/SID-IMAGES

Biguglia. Dermé wurde nur 34 Jahre alt.

Zwischen 2006 und 2010 bestritt er vier Länderspiele für die Nationalmannschaft von Burkina Faso.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
EC Hannover Indians siegt gegen Ice Fighters Leipzig

Auch ohne den erkrankten Coach Fred Carroll kam der EC Hannover Indians auf heimischem Eis zu einem 4:0 (0:0, 3:0, 1:0)-Sieg gegen die Ice Fighters Leipzig.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
19. September 2016 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Die Unterschiede hätten nicht größer sein können. Am Freitagabend waren Tausende von Läufern durch die Innenstadt von Hannover gerannt, beklatscht wiederum von Tausenden, die die Strecken säumten – mit der mondänen Oper als Fixpunkt.

mehr