Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
CL-Spiel gegen AS Rom: Leverkusen bangt um Kapitän Bender und Kießling

Fußball CL-Spiel gegen AS Rom: Leverkusen bangt um Kapitän Bender und Kießling

Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen bangt vor dem Gruppenspiel in der Champions League gegen AS Rom am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) um seinen Kapitän Lars Bender und Torjäger Stefan Kießling.

Voriger Artikel
Platini: Dubiose Millionen-Zahlung war nur "mündlich" vereinbart
Nächster Artikel
Hörmann: "Wollen den Sieg - aber nicht um jeden Preis"

CL-Spiel gegen AS Rom: Leverkusen bangt um Kapitän Bender

Quelle: firo Sportphoto/Jürgen Fromme / SID-IMAGES/FIRO

Leverkusen. Mittelfeldspieler Bender sollte nach seiner Sprunggelenkverletzung am Montag am Abschlusstraining teilnehmen, Kießling wurde wegen Leistenbeschwerden geschont und soll am Dienstagvormittag einen Test absolvieren, ehe über seinen Einsatz entscheiden wird.

"Die Chancen stehen 50:50, dass er gegen Rom spielen kann", sagte Bayer-Trainer Roger Schmidt über Bender, während er bei Kießling skeptisch ist: "Das könnte eng werden." Der Slowene Kevin Kampl, der am vergangenen Samstag in der Liga beim Hamburger SV (0:0) ebenso wie Bender gefehlt hat, hat seine Mandelentzündung auskuriert und steht gegen die Roma zur Verfügung.

 

 

 

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr