Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
CL: Titelverteidiger Frankfurt nimmt erste Hürde souverän

Fußball CL: Titelverteidiger Frankfurt nimmt erste Hürde souverän

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Frankfurt ist dem VfL Wolfsburg ins Achtelfinale der Champions League gefolgt und der erfolgreichen Titelverteidigung einen kleinen Schritt nähergekommen.

Voriger Artikel
Mainz-Präsident Strutz bestätigt: "Heidel hat ein Angebot"
Nächster Artikel
FIFA: Interimspräsident Hayatou hat Arbeit aufgenommen

CL: Titelverteidiger Frankfurt nimmt erste Hürde souverän

Quelle: Sebastian Wells / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Frankfurt/Main. Der siebenmalige deutsche Meister setzte sich im Rückspiel der ersten K.o.-Runde souverän mit 6:0 (2:0) gegen Standard Lüttich durch. Bereits beim Hinspiel in Belgien hatten die Frankfurterinnen mit 2:0 die Oberhand behalten.

Die erstmals für die Nationalmannschaft nominierte Mandy Islacker eröffnete gegen den Champion der belgisch-niederländischen Liga mit einer Kopfball-Bogenlampe den Torreigen (6.) und legte den zweiten Treffer von Kerstin Garefrekes auf (44.). Nach dem Seitenwechsel erhöhten DFB-Spielführerin Saskia Bartusiak (48., Foulelfmeter), Yuki Ogimi (68.), Ana-Maria Crnogorcevic (84.) und Isabelle Linden (86.) zum 6:0-Endstand.

Wolfsburg, Titelträger der Jahre 2013 und 2014, war am Vortag locker in die nächste Runde eingezogen, Meister Bayern München als dritter deutscher Vertreter überraschend gescheitert.

Die Begegnungen der Runde der letzten 16 werden am kommenden Montag (13.30 Uhr) ausgelost. Ausgespielt wird das Achtelfinale am 11./12. sowie 18./19. November. Das Endspiel findet am 26. Mai 2016 im Stadio Città del Tricolore im italienischen Reggio Emilia statt.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr