Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Cacau kehrt nach Stuttgart zurück, bis zum Saisonende für VfB II aktiv

Fußball Cacau kehrt nach Stuttgart zurück, bis zum Saisonende für VfB II aktiv

Ex-Nationalspieler Cacau kehrt zum VfB Stuttgart zurück und spielt bis zum Saisonende für die zweite Mannschaft in der 3. Fußball-Liga. Dies teilten die Schwaben am Montag mit.

Voriger Artikel
Hannover tauscht Milosevic gegen Marcelo
Nächster Artikel
Mainzer Zimling wechselt leihweise zum FSV Frankfurt

Cacau kehrt nach Stuttgart zurück, bis zum Saisonende für VfB II aktiv

Quelle: CHRISTOF STACHE / SID-IMAGES

Stuttgart. Zuletzt hatte der 34 Jahre alte Stürmer in Japan gespielt, dort aber im Juni 2015 seinen Vertrag aufgelöst.

Bereits seit Monaten hält sich der 23-malige Nationalspieler Cacau, der mit Stuttgart 2007 Deutscher Meister wurde, im Training beim VfB II fit. "Cacau ist ein verdienter Spieler des VfB, der seit langer Zeit bei der zweiten Mannschaft im Training ist und auch im Trainingslager mit dabei war. In den letzten Tagen hat Cacau signalisiert, dass es für ihn eine Option ist, auch für den VfB II in der 3. Liga zu spielen", sagte Sportvorstand Robin Dutt: "Wir erhoffen uns, dass er mit seiner Erfahrung dazu beiträgt, dass unsere zweite Mannschaft die Klasse hält."

Cacau freut sich über seine Rückkehr. "Ich habe mich entschieden, der zweiten Mannschaft in der schwierigen sportlichen Situation zu helfen. Wie es im Sommer weitergeht, steht noch nicht fest, dazu werden noch weitere Gespräche mit der Vereinsführung folgen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr