Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
"Causa Wilhelmshaven": BGH-Urteil auf September verschoben

Fußball "Causa Wilhelmshaven": BGH-Urteil auf September verschoben

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat in Karlsruhe die Urteilsverkündung in der juristischen Auseinandersetzung um den Zwangsabstieg des damaligen Fußball-Regionalligisten SV Wilhelmshaven auf den 27. September verschoben.

Karlsruhe. Dies teilte der Senat am Dienstag mit.

Ausgangspunkt des Rechtsstreits ist die Weigerung des niedersächsischen Vereins, für einen früheren argentinischen Spieler, der auch den italienischen Pass besitzt, eine Ausbildungsentschädigung an zwei vorherige Klubs des Südamerikaners zu zahlen. Derlei Geldtransfers sehen die Bestimmungen des Weltverbandes FIFA vor.

Im Dezember 2014 hatte das Oberlandesgericht Bremen diesen Passus ebenso für unwirksam erklärt wie die Rückversetzung der Norddeutschen in die Oberliga. Gegen dieses Urteil legte der Norddeutschen Fußball-Verband daraufhin Revision ein. Nach zwei weiteren sportlichen Abstiegen tritt der SV Wilhelmshaven in der kommenden Spielzeit in der Bezirksliga an.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. November 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 692 29 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 480 24 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 393 25 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel Schuhmoden Burgwedel 238 24 5. Meier Sabine 1966 S [...]

mehr