Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Coman: Ablöse für Pogba nachvollziehbar

Fußball Coman: Ablöse für Pogba nachvollziehbar

Bayern Münchens Jungstar Kingsley Coman kann die hohe Ablöse für seinen französischen Nationalmannschafts-Kollegen Paul Pogba nachvollziehen. "Zum einen hat Paul als Spieler unglaubliche Fähigkeiten, er ist ein fantastischer Mittelfeldspieler", sagte der 20-Jährige der Sport Bild.

Voriger Artikel
Willi Lemke wird 70 Jahre alt
Nächster Artikel
Podolski: "Es gibt nur einen Poldi"

Coman: Ablöse für Pogba nachvollziehbar

Quelle: FRANCK FIFE / SID-IMAGES

München. Außerdem gehe es bei Pogba "nicht nur um die Leistung auf dem Platz, sondern das Drumherum: Pogba hat einen unglaublichen Marketingwert".

Der 23-Jährige würde "von seiner Art einfach auffallen. Paul bleibt den Menschen in Erinnerung, er hat einen riesigen Marktwert für Man?United", führte Coman weiter aus. Pogba war für mindestens 105 Millionen Euro von Juventus Turin zu Manchester United gewechselt.

Wenn er aus der französischen Nationalmannschaft einen Spieler für den Bayern auswählen dürfte, würde er sich deshalb auch für Pogba entscheiden, betonte Coman: "Das würde mir gut gefallen, er ist fantastisch."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr