Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Copa del Rey: Valencia strauchelt im Viertelfinal-Hinspiel

Fußball Copa del Rey: Valencia strauchelt im Viertelfinal-Hinspiel

Der FC Valencia um Fußball-Weltmeister Shkodran Mustafi hat es versäumt, im Viertelfinale des spanischen Königspokals eine gute Ausgangsposition für das Weiterkommen zu legen.

Valencia. Im heimischen Mestalla-Stadion kam der sechsmalige Meister gegen Primera-Division-Aufsteiger UD Las Palmas nur zu einem 1:1 (0:1). Nationalspieler Paco Alcacer (61.) glich das Eigentor von Wilfried Zahibo (38.) aus.

Später am Abend bezwang Europa-League-Sieger FC Sevilla den Zweitligisten CD Mirandes mit 2:0 (1:0). Bereits am Mittwoch hatte Titelverteidiger FC Barcelona mit Marc-André ter Stegen im Tor beim 2:1 (2:0) bei Athletic Bilbao den Grundstein für den Halbfinaleinzug gelegt. Atlético Madrid kam bei Celta Vigo nicht über ein 0:0 hinaus.

Die Viertelfinal-Rückspiele werden am kommenden Mittwoch und Donnerstag ausgetragen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr