Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Cottbuser Randalierer greifen Polizei und Koran-Informationsstand an - 43 Festnahmen

Fußball Cottbuser Randalierer greifen Polizei und Koran-Informationsstand an - 43 Festnahmen

Gewalttätige Fans des Fußball-Drittligisten Energie Cottbus haben am Samstag vor dem Auswärtsspiel bei Werder Bremen II (2:0) Polizisten, Passanten und die Betreiber eines Koran-Informationsstandes angegriffen.

Bremen. Insgesamt 43 Personen wurden laut Polizeibericht festgenommen, es kam zur "Einleitung diverser Strafverfahren wegen schweren Landfriedensbruchs, Volksverhetzung und Beleidigung". Verletzt wurde niemand.

Eine 50-köpfige Fangruppe sei Richtung Innenstadt marschiert, am Koran-Stand sei die Situation eskaliert. "Die zwei Betreiber des Standes wurden mit ausländerfeindlichen und politisch rechts gerichteten Beschimpfungen überzogen. Weiterhin wurde das Standinventar umgestoßen, abgerissen und beschädigt", heißt es in der Mitteilung der Bremer Polizei.

Nach Feststellung der Personalien wurden die Randalierer in Polizeibegleitung per Bahn wieder nach Hause geschickt.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gewerkschaften kritisieren Polizeihelfer
Foto: Mehr Last als Hilfe: Gewerkschaften sehen den Einsatz von Polizeihelfern kritisch.

Sie sollen in Uniform für Recht und Ordnung sorgen - sind aber keine Beamten: Polizeihelfer. Für Polizeigewerkschaften sind die ehrenamtlichen Helfer eher untauglicher Ersatz, als sinnvolle Hilfe im Alltag.

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr