Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Cruyffs Kampf gegen den Krebs: "Ich führe 2:0"

Fußball Cruyffs Kampf gegen den Krebs: "Ich führe 2:0"

Das an Lungenkrebs erkrankte Fußball-Idol Johan Cruyff glaubt fest an eine Genesung. "Ich habe das Gefühl, dass ich 2:0 in der ersten Halbzeit eines Spiels führe, das noch nicht zu Ende ist.

Voriger Artikel
Drei Spielabsagen in der Regionalliga West
Nächster Artikel
"Bulgarischer Wolf": Trifon Iwanow im Alter von 50 Jahren gestorben

Cruyffs Kampf gegen den Krebs: "Ich führe 2:0"

Quelle: JOSEP LAGO / SID-IMAGES

Madrid. Aber ich bin mir sicher, dass ich am Ende gewinnen werde", schrieb der 68 Jahre alte Niederländer auf seiner Homepage.

Cruyff hatte die Diagnose im vergangenen Oktober erhalten, anschließend unterzog "König Johan" sich einer Chemotherapie. "Nach mehreren Behandlungen kann ich sagen, dass die Resultate sehr positiv sind - dank der exzellenten Arbeit der Ärzte, der Zuneigung der Menschen und meiner positiven Mentalität", so Cruyff.

Cruyff war 1974 mit den Niederlanden Vize-Weltmeister geworden, im Finale in München unterlag seine Mannschaft Deutschland mit 1:2. Der frühere Star des FC Barcelona (1973 bis 1978) gewann als Spieler unter anderem dreimal den Europapokal der Landesmeister und wurde 1971, 1973, 1974 als Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet. Auch als Trainer holte Cruyff drei Europapokalsiege sowie vier spanische Meisterschaften.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr