Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
DFB-Bundesgericht: Berufung von Hansa Rostock am 12. Mai

Fußball DFB-Bundesgericht: Berufung von Hansa Rostock am 12. Mai

Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in Frankfurt/Main hat die mündliche Berufungsverhandlung des Drittligisten Hansa Rostock für den 12. Mai (11.30 Uhr) angesetzt.

Frankfurt/Main. Rostock wehrt sich gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts, das den Klub nach sieben verschiedenen Zuschauervorkommnissen in fünf Drittligaspielen zwischen dem 5. Dezember 2015 und dem 20. Februar im schriftlichen Verfahren unter anderem mit einer Geldstrafe in Höhe von 16.000 Euro belegt hatte. Weitere Sanktionen betrafen etwa die Rostocker Fans.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr