Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
DFB-Fahrplan: Nächstes WM-Qualispiel in San Marino

Fußball DFB-Fahrplan: Nächstes WM-Qualispiel in San Marino

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet das nächste WM-Qualifikationsspiel nach ihren drei Siegen zum Start am 11. November in Serravalle gegen Gastgeber San Marino.

Voriger Artikel
Robben nach einem Jahr Pause wieder im Oranje-Aufgebot
Nächster Artikel
Leverkusen ohne Kampl und Bender gegen Darmstadt

DFB-Fahrplan: Nächstes WM-Qualispiel in San Marino

Quelle: PIXATHLON/SID

Köln. Das Länderspieljahr endet für den Weltmeister vier Tage später in Mailand mit dem Klassiker gegen Italien. - Die Termine der deutschen Nationalmannschaft im Überblick:

2016

11. November, WM-Quali: San Marino - Deutschland in Serravalle (20.45/RTL)

15. November: Italien - Deutschland in Mailand (20.45/ARD)

2017

22. März 2017: Deutschland - England in Dortmund (20.45, übertragender Sender noch offen)

26. März 2017, WM-Quali: Aserbaidschan - Deutschland (18.00/RTL)

10. Juni 2017, WM-Quali: Deutschland - San Marino (20.45/RTL)

17. Juni bis 2. Juli 2017: Confed-Cup in Russland (Deutschland als Weltmeister qualifiziert)

1. September 2017, WM-Quali: Tschechien - Deutschland (20.45/RTL)

4. September 2017, WM-Quali: Deutschland - Norwegen (20.45/RTL)

5. Oktober 2017, WM-Quali: Nordirland - Deutschland (20.45/RTL)

8. Oktober 2017, WM-Quali: Deutschland - Aserbaidschan (20.45/RTL)

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr