Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
DFB-Fahrplan: Zum Jahresausklang in Mailand gegen Italien

Fußball DFB-Fahrplan: Zum Jahresausklang in Mailand gegen Italien

Ein Klassiker zum Ausklang: Fußball-Weltmeister Deutschland spielt zum Abschluss des Kalenderjahres 2016 am 15. November in Mailand gegen Italien. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag mit.

Voriger Artikel
Beckenbauer und Co. nur in Deutschland vor Auslieferung geschützt
Nächster Artikel
Geldstrafen für Drittligisten Münster und Chemnitz

DFB-Fahrplan: Zum Jahresausklang in Mailand gegen Italien

Quelle: VINCENZO PINTO / SID

Köln. Sein erstes Saisonspiel 2016/17, das zugleich das Abschiedsspiel von Kapitän Bastian Schweinsteiger war, hatte Deutschland am Mittwoch in Mönchengladbach gegen Finnland (2:0) gewonnen. Das erste Pflichtspiel der neuen Spielzeit findet am Sonntag in Norwegen statt. - Die Termine der deutschen Nationalmannschaft im Überblick:

2016

4. September, WM-Quali: Norwegen - Deutschland in Oslo (20.45/RTL)

8. Oktober, WM-Quali: Deutschland - Tschechien in Hamburg (20.45/RTL)

11. Oktober, WM-Quali: Deutschland - Nordirland in Hannover (20.45/RTL)

11. November, WM-Quali: San Marino - Deutschland in Serravalle (20.45/RTL)

15. November: Italien - Deutschland in Mailand

2017

26. März 2017, WM-Quali: Aserbaidschan - Deutschland (18.00/RTL)

10. Juni 2017, WM-Quali: Deutschland - San Marino (20.45/RTL)

17. Juni bis 2. Juli 2017: Confed-Cup in Russland (Deutschland als Weltmeister qualifiziert)

1. September 2017, WM-Quali: Tschechien - Deutschland (20.45/RTL)

4. September 2017, WM-Quali: Deutschland - Norwegen (20.45/RTL)

5. Oktober 2017, WM-Quali: Nordirland - Deutschland (20.45/RTL)

8. Oktober 2017, WM-Quali: Deutschland - Aserbaidschan (20.45/RTL)

Anm.: bei den meisten WM-Qualifikationsspielen sind Austragungsorte und Anstoßzeiten noch offen/alle Qualispiele live bei RTL.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr