Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
DFB-Interimsboss Koch: Noch keine Entscheidung bei Ausrüsterfrage

Fußball DFB-Interimsboss Koch: Noch keine Entscheidung bei Ausrüsterfrage

Nach Angaben von Interimspräsident Rainer Koch hat der Deutsche Fußball-Bund (DFB) in der Ausrüster-Frage noch keine Entscheidung getroffen. "Wir sind in guten Gesprächen, die wir fortsetzen werden.

Voriger Artikel
Virus-Infektion: HSV ohne Djourou gegen Hoffenheim
Nächster Artikel
Sperre wegen Wettbetrugs gegen Österreicher für nichtig erklärt

DFB-Interimsboss Koch: Noch keine Entscheidung bei Ausrüsterfrage

Quelle: firo Sportphoto/J?rgen Fromme / FIRO/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Wir haben klare Richtlinien, denen wir folgen werden", sagte Koch nach der Präsidiumssitzung am Freitagabend in Frankfurt am Main und meinte: "Wir haben ein transparentes Verfahren vereinbart, es wird offen und fair mit allen interessierten Firmen umgegangen."

Am Freitag hatten die Sportartikelfirmen adidas und Nike dem DFB ihre Angebote präsentiert. Beide buhlen um den künftigen Ausrüstervertrag (ab 2018) bei Weltmeister Deutschland. Experten glauben, dass der neue Zehn-Jahres-Deal dem Verband rund 800 Millionen Euro in die Kasse spülen könnte. Einige kühne Zeitgenossen sprechen sogar von einer Milliarde Euro.

Der DFB, der derzeit von adidas ausgestattet wird, gilt mit derzeit 25 Millionen Euro/Jahr im internationalen Vergleich als unterbezahlt. Die seit 1966 titellosen Engländer (33 Millionen Euro) oder Frankreich (44) kassieren von Nike deutlich mehr.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr