Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Demirbay

Fußball DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Demirbay

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat ein Ermittlungsverfahren gegen Kerem Demirbay vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf eingeleitet. Dem Mittelfeldspieler wird vorgeworfen, sich nach seiner Gelb-Roten Karte in der 85. Minute im Spiel beim FSV Frankfurt (2:1) in unsportlicher Weise gegenüber Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus (Hannover) geäußert zu haben.

Voriger Artikel
Traditionsklub Bolton schuldet Spielern Gehälter
Nächster Artikel
Aosman im Visier des DFB-Kontrollausschusses

DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Demirbay

Quelle: Norbert Schmidt / PIXATHLON/SID-IMAGES

Düsseldorf. Dies hat die Unparteiische in einem Sonderbericht festgehalten.

Der Kontrollausschuss hat den Spieler angeschrieben und zu einer zeitnahen Stellungnahme aufgefordert. Vor seinem Platzverweis hatte Demirbay mit zwei Toren für den Düsseldorfer Auswärtssieg gesorgt.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr