Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
DFB-Pokal: 7,3 Millionen sahen Bochum gegen Bayern

Fußball DFB-Pokal: 7,3 Millionen sahen Bochum gegen Bayern

Das zweite DFB-Pokal-Viertelfinale in der ARD zwischen dem VfL Bochum und Bayern München wollten weniger Zuschauer sehen als tags zuvor das Duell VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund.

Voriger Artikel
Für 200 Millionen: Olympique Marseille steht zum Verkauf
Nächster Artikel
Copa Libertadores: Fünf Huracán-Spieler bei Bus-Unfall verletzt

DFB-Pokal: 7,3 Millionen sahen Bochum gegen Bayern

Quelle: Juergen Schwarz / pixathlon/SID-IMAGES

Bochum. Den 3:0 (1:0)-Sieg der Bayern beim Zweitligisten Bochum verfolgten am Mittwochabend im Schnitt 7,3 Millionen Zuschauer, was einem Marktanteil von 22,3 Prozent entsprach.

Am Dienstag hatten beim 3:1 der Dortmunder im Schnitt 7,92 Millionen eingeschaltet (23,5 Prozent). Die Auslosung des Halbfinales am Mittwoch verfolgten in der ARD noch 5,76 Millionen Zuschauer.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr