Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
DFB-Pokal: Fast 8,5 Millionen sehen BVB-Sieg in Stuttgart in der ARD

Fußball DFB-Pokal: Fast 8,5 Millionen sehen BVB-Sieg in Stuttgart in der ARD

Durchschnittlich 8,47 Millionen Zuschauer haben den 3:1-Erfolg von Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund im DFB-Pokal-Viertelfinale beim Ligarivalen VfB Stuttgart in der zweiten Halbzeit live in der ARD verfolgt.

Voriger Artikel
Krise in Wolfsburg: Allofs stärkt Hecking den Rücken
Nächster Artikel
96-Präsident Kind: "Habe an allem Mitschuld"

DFB-Pokal: Fast 8,5 Millionen sehen BVB-Sieg in Stuttgart in der ARD

Quelle: firo Sportphoto/Christian Kaspar-Bartke / firo Sportphoto/SID-IMAGES

Stuttgart. Das entsprach einem Marktanteil (MA) von 26,2 Prozent.

Im ersten Durchgang saßen 7,37 Millionen Fans vor den Bildschirmen (MA: 20,7). Für die Zusammenfassung des zweiten Viertelfinals vom Dienstag zwischen Bayer Leverkusen und Werder Bremen (1:3) im Anschluss interessierten sich noch 5,03 Millionen Zuschauer (MA: 22,5).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr