Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
DFB-Sportdirektor Flick will Spielfreude bei jungen Spielern fördern

Fußball DFB-Sportdirektor Flick will Spielfreude bei jungen Spielern fördern

DFB-Sportdirektor Hansi Flick hat am Rande der U19-Europameisterschaft in Baden-Württemberg die deutschen Nachwuchstrainer dazu angehalten, junge Fußballer nicht zu früh mit komplexen Spielsystemen zu überfordern.

Voriger Artikel
U19-EM: Deutschland wahrt Chance auf U20-WM
Nächster Artikel
Schien- und Wadenbeinbruch: Ba bangt um Fortsetzung seiner Karriere

DFB-Sportdirektor Flick will Spielfreude bei jungen Spielern fördern

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Reutlingen. "Viele gucken, was ein Pep Guardiola und ein Thomas Tuchel macht. Dieses Transportieren im sehr jungen Alter ist zu früh. Mit zehn bis zwölf Jahren brauche ich noch keine Mannschaft zu haben, die super verschiebt und Pressing spielt. In dem Alter muss man Spielfreude fördern", sagte Flick nach dem U19-Gruppenspiel Deutschland gegen Österreich in Reutlingen (3:0).

Bereits zuvor hatte Österreichs U19-Trainer Rupert Marko den Mangel an Stoßstürmern und Außenverteidigern im deutschen und österreichischen Fußball damit erklärt, dass Nachwuchstrainer häufig den Stil bekannter Trainer übernehmen würden und beispielsweise verstärkt auf die sogenannte "falsche Neun" setzen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr