Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
DFB-Team: Großes Lob für "einzigartigen" Torjäger Müller

Fußball DFB-Team: Großes Lob für "einzigartigen" Torjäger Müller

Weltmeister Thomas Müller genießt bei seinen Mitspielern in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft höchstes Ansehen. "Von seiner Art her ist er einzigartig, das macht ihn extrem wichtig für uns", sagte Jerome Boateng am Dienstag in Frankfurt/Main über den Bayern-Profi, und Ilkay Gündogan ergänzte: "Er wird nicht umsonst als Phänomen bezeichnet.

Voriger Artikel
Sportgericht: Geldstrafe für FSV Mainz 05
Nächster Artikel
FIFA-Wahl: Beckenbauer macht sich für Sexwale stark - DFB würde unterschreiben

DFB-Team: Großes Lob für "einzigartigen" Torjäger Müller

Quelle: Ian MacNicol / STR / SID-IMAGES/AFP

Frankfurt/Main. "

Müller (26) ist mit acht Treffern bei sieben Einsätzen vor den abschließenden Spielen in der EM-Qualifikation am Donnerstag in Irland und am Sonntag gegen Georgien (beide 20.45 Uhr/RTL) der mit Abstand beste deutsche Torschütze. Die beiden zweitplatzierten Mario Götze (acht Spiele) und André Schürrle (fünf) kommen auf jeweils nur drei Tore.

"Bei Thomas habe ich nie eine Ahnung, was er in der nächsten Sekunde macht", sagte Gündogan, das habe Borussia Dortmund beim Spitzenspiel am vergangenen Sonntag in München (1:5), als Müller doppelt traf, schmerzvoll erfahren müssen: "Er ist schwer zu verteidigen, auch seine Laufwege macht er super intelligent. Deshalb ist er für Bayern München und uns brutal wichtig." Boateng meinte, Müller verblüffe durch "eine unbeschwerte Art, Fußball zu spielen".

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr