Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
DFB: Ullrich wird Direktorin für Frauen- und Mädchen-Fußball

Fußball DFB: Ullrich wird Direktorin für Frauen- und Mädchen-Fußball

Heike Ullrich wird ab sofort Direktorin für Frauen- und Mädchen-Fußball beim DFB. Die 46-Jährige folgt damit auf Steffi Jones, die nach den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro im August 2016 neue Frauen-Bundestrainerin wird.

Frankfurt/Main. Ex-Nationalspielerin Jones ist bereits als Assistenztrainerin im Trainerstab der DFB-Frauen eingebunden.

Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes berief Ullrich, die zuletzt als DFB-Abteilungsleiterin Frauenfußball fungierte, am Freitag bei seiner Sitzung in Frankfurt am Main.

Ullrich kam im März 1996 zum Verband, bei dem sie in der Abteilung Frauen- und Mädchenfußball zunächst im Bereich Organisation und Teammanagement tätig war. 2004 wurde Ullrich Abteilungsleiterin für den Spielbetrieb und begleitete unter anderem die Einführung der eingleisigen Bundesliga sowie der 2. Frauen-Liga.

Zudem war sie Mitglied im Organisationskomitee der WM 2011 in Deutschland und kam regelmäßig bei UEFA- und FIFA-Turnieren zum Einsatz.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die Recken gegen den TV Hüttenberg im Spiel

Am Sonntag hat der TSV Hannover-Burgdorf sich im Heimspiel gegen Aufsteiger TV Hüttenberg durchgesetzt.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
17. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufgruppe

Es ist gute Tradition bei der HAZ-Laufgruppe, dass die Teilnehmer vor ihrem ersten Testwettkampf am Maschsee-Silversterlauf einheitlich ausgerüstet werden. Am Sonnabend gab’s deshalb beim gemeinsamen Training das neue HAZ-Laufshirt.

mehr