Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
DFB-Vize Strutz stützt Niersbach und attackiert Zwanziger

Fußball DFB-Vize Strutz stützt Niersbach und attackiert Zwanziger

DFB-Vizepräsident Harald Strutz hat DFB-Boss Wolfgang Niersbach in der Debatte um mögliche Korruption rund um die WM 2006 gestützt und den früheren Präsidenten Theo Zwanziger scharf kritisiert.

Voriger Artikel
Real Madrid gewinnt bei Verfolger Vigo
Nächster Artikel
WM-Affäre: Zwanziger widerspricht DFB-Vorwürfen

DFB-Vize Strutz stützt Niersbach und attackiert Zwanziger

Quelle: Bernd Feil/M.i.S. / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Mainz. "Es gibt keinen Deut, an der Integrität von Wolfgang Niersbach zu zweifeln", sagte der Klubchef des Bundesligisten FSV Mainz 05: "Zwanziger hat schon in seiner Zeit als DFB-Präsident Schaden angerichtet und sich jetzt mehr als demaskiert."

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr