Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
DFB mit Kapitän Neuer und Götze gegen die Ukraine

Fußball DFB mit Kapitän Neuer und Götze gegen die Ukraine

Mit Torhüter Manuel Neuer als Kapitän und der erwarteten Elf geht Weltmeister Deutschland in sein erstes EM-Spiel gegen die Ukraine. Damit vertraut Bundestrainer Joachim Löw zunächst Mario Götze statt Mario Gomez und setzt damit im Sturm auf die falsche Neun.

Voriger Artikel
Polen schreibt Geschichte - Milik stiehlt Lewandowski die Show
Nächster Artikel
Der Weltmeister wackelt: Mustafi, Neuer und Boateng sichern den Sieg

DFB mit Kapitän Neuer und Götze gegen die Ukraine

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Lille. Vor Neuer, der in seinem 66. Länderspiel zum neunten Mal die Spielführerbinde trägt, verteidigen rechts der Schalker Benedikt Höwedes, innen Shkodran Mustafi und Jerome Boateng und links Jonas Hector. Die "Doppelsechs" bilden Toni Kroos und Sami Khedira, der ebenfalls als Kandidat für das Kapitänsamt galt. Der etatmäßige Spielführer Bastian Schweinsteiger sitzt nach seinem Innenbandteilanriss zunächst auf der Bank. Vor Götze bilden Thomas Müller rechts, Mesut Özil zentral und Julian Draxler links die offensive Dreierreihe. - Die deutsche Startelf gegen die Ukraine:

1 Neuer - 4 Höwedes, 2 Mustafi, 17 Boateng, 3 Hector - 18 Kroos, 6 Khedira - 13 Müller, 8 Özil, 15 Draxler - 19 Götze. - Trainer: Löw

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr