Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
DFL: "TOR" ersetzt Transferliste

Fußball DFL: "TOR" ersetzt Transferliste

Die Transferliste der Deutschen Fußball Liga (DFL) ist Geschichte, die Zukunft heißt "TOR": Mit Beginn der am 31. August endenden ersten Wechselperiode hat die DFL ihr neu entwickeltes Transfer-Online-Registrierungssystem eingeführt.

Voriger Artikel
Eusebios Sarg in Portugals Pantheon überführt
Nächster Artikel
DFB: Ehemaliger Direktor Teammanagement Pfaff verstorben

DFL: "TOR" ersetzt Transferliste

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Frankfurt/Main. Laut DFL vereinfacht das neue System die Abläufe bei Spielertransfers, "indem sämtliche Registrierungen von Spielern, Anträge auf Erteilung der Spielberechtigung sowie Transfers nun über dieses System stattfinden".

Die Vereine geben dabei die relevanten Daten des Spielertransfers in eine Web-Applikation ein und laden entsprechende Dokumente hoch. Somit sind sämtliche Vertragsunterlagen in einer zentralen Datenbank erfasst - was im Umkehrschluss bedeutet, dass die Fans nicht mehr auf der Transferliste mögliche Wechselkandidaten einsehen können.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr