Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
DFL und Bundesliga-Stiftung verlängern Sporthilfe-Kooperation bis 2019

Fußball DFL und Bundesliga-Stiftung verlängern Sporthilfe-Kooperation bis 2019

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) und die Bundesliga-Stiftung haben ihre Kooperation mit der Deutschen Sporthilfe bis 2019 verlängert. Wie im Rahmen der Generalversammlung des Ligaverbandes in Berlin bekannt gegeben wurde, soll die langjährige Partnerschaft künftig noch ausgebaut werden.

Voriger Artikel
Ter Stegen kehrt ins Mannschaftstraining zurück - Comeback schon am Sonntag?
Nächster Artikel
Saisonauftakt in München: Werder plant keine Abwehrschlacht

DFL und Bundesliga-Stiftung verlängern Sporthilfe-Kooperation bis 2019

Quelle: firo Sportphoto / Fromme / FIRO/SID

Berlin. Nach den Paralympics in Rio des Janeiro übernimmt die Bundesligastiftung neben der Nachwuchselite-Förderung für olympische Athleten auch die "Nachwuchselite-Förderung paralympisch" der Deutschen Sporthilfe. Darüber hinaus wird auch die Veranstaltung "Juniorsportler des Jahres" unterstützt.

Die Kooperation von Profifußball und Deutscher Sporthilfe besteht seit den Olympischen Spielen 2008 in Peking.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr