Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Dänemarks Topklub Bröndby IF in schweren finanziellen Turbulenzen

Fußball Dänemarks Topklub Bröndby IF in schweren finanziellen Turbulenzen

Dänemarks Fußball-Topadresse Bröndby IF ist in schwere finanzielle Turbulenzen geraten. Laut Auskunft der Vereinsführung muss der Klub aus dem Kopenhagener Vorort in diesem Sommer umgerechnet knapp 2,5 Millionen Euro Überschuss aus Spielertransfers erwirtschaften, um sich aus einer akuten Notlage zu retten.

Voriger Artikel
Hamburg: Hunt fehlt auch in Augsburg
Nächster Artikel
Metzelder bleibt Vizepräsident der Spielergewerkschaft VDV

Dänemarks Topklub Bröndby IF in schweren finanziellen Turbulenzen

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Kopenhagen. Selbst wenn der angestrebte Transferüberschuss erreicht wird, rechnet Bröndby für das laufende Geschäftsjahr mit einem Verlust von bis zu knapp acht Millionen Euro. Bröndby IF gewann in seiner Klubhistorie insgesamt zehn dänische Meistertitel, den bislang letzten im Jahr 2005.

Der Verein brachte zahlreiche internationale Stars wie Peter Schmeichel (Europameister 1992 mit Dänemark, u.a. Manchester United), Michael Laudrup (u.a. FC Barcelona und Real Madrid) oder Ebbe Sand (Schalke 04) hervor.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr