Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 17 ° Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dänen-Coach setzt Bendtner und Höjbjerg unter Druck

Fußball Dänen-Coach setzt Bendtner und Höjbjerg unter Druck

Dänemarks Fußball-Nationaltrainer Age Hareide ist mit der Reservistenrolle von Nicklas Bendtner (VfL Wolfsburg) und Pierre-Emile Höjbjerg (FC Schalke 04) in der Bundesliga nicht einverstanden.

Voriger Artikel
2. Bundesliga: Duisburgs Holland für ein Spiel gesperrt
Nächster Artikel
Mit 41: Kiews CL-Keeper Schowkowski will Citizens stoppen

Dänen-Coach setzt Bendtner und Höjbjerg unter Druck

Quelle: ERLAND VINBERG / SID-IMAGES

Kopenhagen. "Es ist betrüblich, dass Bendtner und Höjbjerg seit einiger Zeit nicht mehr in ihren Klubteams zum Einsatz kommen", sagte der Norweger der dänischen Zeitung Ekstrabladet.

Der Coach, der am 9. März sein Aufgebot für die Tests gegen Island (24. März) und Schottland (29. März) benennen wird, setzte seine beiden Stars unter Druck: "Ich will bis März sehen, wie die Spieler in Form sind. Dann werden wir anhand dessen entscheiden, wer wie viel Spielzeit in den kommenden Länderspielen bekommt."

Bendtner zählte in den vergangenen drei Pflichtspielen der Wolfsburger nicht zum Aufgebot. Höjbjerg ist seit dem 30. Januar ohne Einsatz im Schalke-Trikot.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen SC DhfK Leipzig

Am Mittwochabend unterlagen sie dem SC DHfK Leipzig mit 24:25 (15:11) trotz einer zeitweiligen Achttoreführung.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
10. Mai 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Update: Uns liegen mittlerweile alle Ergebnislisten vor. Deshalb veröffentlichen wir alle drei Rankingtabellen auf einen Schlag, damit es keine Missverständnisse gibt. Auch beim 9. Lauf gab es Verzögerungen.

mehr