Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Dante wechselt von Bayern nach Wolfsburg

Fußball Dante wechselt von Bayern nach Wolfsburg

Der Brasilianer Dante (31) verlässt nach drei Jahren den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München und wechselt zum Ligarivalen VfL Wolfsburg. Das bestätigte der FC Bayern am Sonntag.

Voriger Artikel
Wolfsburg vor Verpflichtung von Belgien-Talent Praet
Nächster Artikel
DFB: Löw erwartet auch angeschlagenen Özil in Frankfurt/Main

Medien: Dante wechselt von Bayern nach Wolfsburg

Quelle: FIRO/SID-IMAGES

Wolfsburg. Die Ablösesumme soll rund vier Millionen Euro betragen. "Dante wollte einfach die Chance haben, regelmäßig zu spielen. Wir wollten ihm diesen Wunsch nicht verwehren", sagte Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.

Dante war im Sommer 2012 für etwa 4,5 Millionen Euro von Borussia Mönchengladbach zu den Bayern gewechselt und hatte mit dem Klub große Erfolge gefeiert. Der brasilianische Nationalspieler gewann mit München drei deutsche Meisterschaften und zweimal den DFB-Pokal, außerdem war der Abwehrspieler beim Gewinn der Champions League 2013 einer der Erfolgsgaranten. Unter Trainer Pep Guardiola verlor Dante aber zunehmend an Perspektive

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr