Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Darmstadt als erster Bundesligist wieder im Training

Fußball Darmstadt als erster Bundesligist wieder im Training

Darmstadt 98 ist im Jahr 2016 der Frühstarter unter den Fußball-Bundesligisten. Als erster der 18 Vereine nahm der Tabellen-13. am Samstag um 14.00 Uhr das Training für den Kampf um den Klassenerhalt in der Rückrunde auf.

Voriger Artikel
Spinner hegt wenig Hoffnung auf Versöhnung mit Overath
Nächster Artikel
Fehlzünder für Liverpool macht Klopp wütend - van Gaal verschafft sich Luft

Darmstadt als erster Bundesligist wieder im Training

Quelle: FIRO/SID

Darmstadt. Am Böllenfalltor begann die Einheit mit einem lockeren Lauf.

Von Sonntag bis zum 12. Januar wird der kampfstarke Aufsteiger sich im Trainingslager in Lara/Türkei in Form bringen. Testspiele gegen den Drittligisten Chemnitzer FC (6. Januar) und drei Tage später gegen den türkischen Erstligisten Kasimpasa stehen auf dem Programm.

Letzter Testspielgegner vor dem Rückrundenauftakt am 23. Januar bei Hannover 96 ist der Zweitligist 1. FC Nürnberg (16. Januar).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr