Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Daum gewinnt erstes Spiel mit Rumänien und sorgt für Ruhe

Fußball Daum gewinnt erstes Spiel mit Rumänien und sorgt für Ruhe

Christoph Daum hat in seinem zweiten Spiel als Nationaltrainer der rumänischen Fußball-Nationalmannschaft den ersten Sieg gefeiert und sich damit zugleich aus der Schusslinie gebracht.

Voriger Artikel
Erfolgreiches Southgate-Debüt mit den Three Lions
Nächster Artikel
Deutsche Gruppe: Aserbaidschan düpiert Norwegen

Daum gewinnt erstes Spiel mit Rumänien und sorgt für Ruhe

Quelle: DANIEL MIHAILESCU / SID-IMAGES

Jerewan. Der ehemalige Bundesliga-Trainer gewann in der Qualifikation zur WM-Endrunde 2018 in Russland 5:0 (4:0) in Armenien und verbesserte dadurch mit vier Punkten seine Lage in der Gruppe E.

Im ersten Spiel waren die Rumänen vor eigenem Publikum nicht über ein 1:1 gegen Montenegro hinausgekommen. Anschließend hatte die rumänischen Presse den Druck auf Daum erhöht. Der 62-Jährige, der sein Amt erst Anfang Juli angetreten hatte, selbst bat noch kurz vor dem Duell mit Armenien um Geduld.

Bogdan Stancu (4./Foulelfmeter), Adrian Popa (10.), Razvan Marin (12.) und Nicolae Stancu (29.) sorgten in Jerewan schnell für klare Verhältnisse, ehe Alexandru Chipciu (60.) nach der Pause das Resultat weiter in die Höhe schraubte.

Armenien spielte nach einer frühen Roten Karte gegen Gor Malakyan seit der dritten Minute in Unterzahl. Am Dienstag muss Rumänien in Kasachstan antreten, wo von den Fans und Medien ebenfalls ein Dreier erwartet wird. Rumänien hat sich letztmals 1998 für eine WM-Endrunde qualifiziert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr