Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
De Bruyne sichert Belgien Sieg in der Schweiz - Rot für Seferovic

Fußball De Bruyne sichert Belgien Sieg in der Schweiz - Rot für Seferovic

Der frühere Bundesliga-Star Kevin de Bruyne hat Mitfavorit Belgien zum Sieg im EM-Härtetest in der Schweiz geschossen. In Genf erzielte der Ex-Wolfsburger in der 83. Spielminute den Siegtreffer zum 2:1 (1:1) für die Belgier.

Voriger Artikel
Hummels hakt Trainingslager ab und fürchtet späten EM-Einstieg
Nächster Artikel
Klinsmann ohne Chandler zur Copa América

De Bruyne sichert Belgien Sieg in der Schweiz - Rot für Seferovic

Quelle: SID-IMAGES

Genf. Blerim Dzemaili (31.) hatte den Gastgeber zuvor in Führung geschossen, Romelu Lukaku (34.) traf zum Ausgleich.

Bei den Schweizern sah der eingewechselte Frankfurter Haris Seferovic (81.) nach heftigem Reklamieren die Rote Karte. Die Gladbacher Yann Sommer und Granit Xhaka, der Leverkusener Admir Mehmedi, der Wolfsburger Ricardo Rodriguez und der Hamburger Johan Djourou standen in der Startelf der Eidgenossen.

Die Schweiz trifft bei der EURO (10. Juni bis 10. Juli) auf Gastgeber Frankreich, Albanien und Rumänien, Belgien bekommt es mit Italien, Irland und Schweden zu tun.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr