Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Debüt mit Derby: Inter-Coach Pioli feiert Einstand gegen Milan

Fußball Debüt mit Derby: Inter-Coach Pioli feiert Einstand gegen Milan

Der Nächste, bitte: Stefano Pioli hat als neuer Trainer auf dem Schleudersitz von Inter Mailand Platz genommen und soll die einstige italienische Fußball-Großmacht aus der Krise führen.

Voriger Artikel
Filbry: Späte Trennung von Skripnik "vielleicht ein Fehler"
Nächster Artikel
Greulich neue Trainerin des FF USV Jena

Debüt mit Derby: Inter-Coach Pioli feiert Einstand gegen Milan

Quelle: SID

Mailand. Piolis Debüt-Gegner könnte undankbarer nicht sein. Am Sonntagabend (20.45 Uhr) tritt Inter im 217. Mailänder Derby beim erstarkten Stadtrivalen AC Milan an.

"Unser Ziel ist, wieder mit Leidenschaft zu spielen. Ich wäre glücklich, wenn wir uns für die Champions League qualifizieren würden", sagt der 51-Jährige, der den nur 84 Tage amtierenden Niederländer Frank de Boer beerbte. Vom europäischen Geschäft ist der Königsklassen-Sieger von 2010 aber derzeit weit entfernt: Mit nur 17 Punkten aus zwölf Spielen belegt Inter den neunten Platz, zudem steht der Klub in der Europa League bereits vor dem Aus.

Besser sieht es da bei Gastgeber Milan aus. Die Schwarzoten sind als Dritter mit 25 Punkten nach düsteren Jahren klar im Aufwind. Nicht zuletzt dank des blutjungen Nationalkeepers Gianluigi Donnarumma (17) und der kaum älteren Entdeckung Manuel Locatelli (18) ist die Aufbruchstimmung spürbar.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr