Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Deutsche Ermittler stoßen auf Wettmanipulation mit schwedischer Beteiligung

Fußball Deutsche Ermittler stoßen auf Wettmanipulation mit schwedischer Beteiligung

Deutsche Polizei-Ermittler haben ihren Kollegen in Schweden Beweise für die Manipulationen von Fußballspielen mit schwedischer Beteiligung übergeben.Michael Bahrs, Kriminalhauptkommissar bei der Abteilung für Organisierte Kriminalität in Bochum, sagte dem schwedischen TV-Sender SVT: "Wir haben Erkenntnisse in Bezug auf gewisse Spieler und Funktionäre in einem Klub.

Stockholm. . Das Beweismaterial haben wir den Schweden übergeben. Wir stoßen zudem ständig auf neue verdächtige Umstände. Aber wir haben nicht die Befugnis, die Strafverfolgung für Schweden in Schweden vorzunehmen. Wir können nur das Beweismaterial weitergeben."

Konkrete Namen von Spielern, Funktionären oder des verdächtigen Klubs nannte Bahrs nicht. Bei der Polizeibehörde in Bochum laufen seit Jahren die Fäden im Zusammenhang mit Wettmanipulationen im europäischen Fußball zusammen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr