Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Deutsche Welle: Bundesliga-Radio-Übertragung in Kisuaheli und Haussa

Fußball Deutsche Welle: Bundesliga-Radio-Übertragung in Kisuaheli und Haussa

Die Deutsche Welle wird in ihren erfolgreichsten afrikanischen Sendesprachen Kisuaheli und Haussa ab 27. August an jedem Samstag eine Begegnung der Fußball-Bundesliga live im Radio übertragen.

Köln. Das sieht eine Vereinbarung zwischen der Deutsche Fußball Liga (DFL) und dem deutschen Auslandssender vor.

Das deutsche Fußball-Oberhaus ist in Afrika nach dem WM-Triumph der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) 2014 in Brasilien und durch viele afrikanische Asse in der Liga sehr populär. Mit ihren Angeboten in den weit verbreiteten Verkehrssprachen Haussa und Kisuaheli erreicht die Deutsche Welle über das Radio vor allem Fans in Nigeria, Niger, Tansania und Kenia.

Das Radioangebot ist eine Ergänzung zu den umfangreichen Bundesliga-Übertragungen von StarTimes, dem TV-Partner der DFL in Subsahara-Afrika.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr