Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Deutschland qualifiziert sich für die EM 2016, wenn...

Fußball Deutschland qualifiziert sich für die EM 2016, wenn...

Nach der 0:1-Niederlage in Irland ist Fußball-Weltmeister Deutschland vor dem letzten Spieltag der Qualifikation noch nicht für die EM-Endrunde 2016 qualifiziert.

Voriger Artikel
Lehmann: "Alex Meier eine Option"
Nächster Artikel
WM-Eliminatorias: Böse Überraschung für Brasilien und Argentinien

Deutschland qualifiziert sich für die EM 2016, wenn...

Quelle: firo Sportphoto/Ralf Ibing / SID-IMAGES/FIRo

Dublin. Der Sport-Informations-Dienst (SID) gibt einen Überblick, bei welchen Szenarien das DFB-Team nach dem abschließenden Spiel am Sonntag (20.45/RTL) gegen Georgien für die EURO 2016 in Frankreich qualifiziert ist und bei welchem es in die Play-offs muss.

Deutschland qualifiziert sich für die EM 2016, wenn...

... es sein Spiel gegen Georgien gewinnt oder zumindest unentschieden spielt

... es gegen Georgien verliert und es im Spiel zwischen Polen und Irland einen Sieger gibt

... es gegen Georgien verliert, Polen und Irland sich unentschieden trennen und Deutschland bester Gruppendritter wird

Deutschland muss in die Play-offs, wenn...

... es gegen Georgien verliert, Polen und Irland sich unentschieden trennen und Deutschland dann nicht bester Gruppendritter wird.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr