Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Die Liste der teuersten deutschen Fußball-Transfers: Sané und Özil an der Spitze

Fußball Die Liste der teuersten deutschen Fußball-Transfers: Sané und Özil an der Spitze

Leroy Sané ist nach seinem Wechsel von Schalke 04 zu Manchester City neben Weltmeister Mesut Özil nun teuerster deutscher Fußball-Profi. Wie Özil bei seinem Transfer von Real Madrid zum FC Arsenal 2013 kostet der 20-Jährige 50 Millionen Euro.

Voriger Artikel
Sané zweitteuerster Bundesligatransfer
Nächster Artikel
Van der Vaart vor Wechsel nach Dänemark

Die Liste der teuersten deutschen Fußball-Transfers: Sané und Özil an der Spitze

Quelle: firo Sportphoto/SID-IMAGES

Dortmund. - Die Liste der teuersten Transfers deutscher Fußballspieler (in Millionen Euro - Anm.: Ablösesummen sind zum Teil geschätzt bzw. könnten sich durch Zusatzvereinbarungen nachträglich erhöhen):

Die teuersten deutschen Transfers (in Millionen Euro):

1. Leroy Sané 2016, Schalke 04 zu Manchester City 50,0

Mesut Özil 2013, Real Madrid zu Arsenal London 50,0

3. Mats Hummels 2016, Borussia Dortmund zu Bayern München 38,0

4. Mario Götze 2013, Borussia Dortmund zu Bayern München 37,0

5. Julian Draxler 2015, Schalke 04 zum VfL Wolfsburg 35,0 *

6. Mario Gomez 2009, VfB Stuttgart zu Bayern München 35,0

7. André Schürrle 2016, VfL Wolfsburg zu Borussia Dortmund 32,0

8. Ilkay Gündogan 2016, Borussia Dortmund zu Manchester City 30,0

Toni Kroos 2014, Bayern München zu Real Madrid 30,0

10. Manuel Neuer 2011, Schalke 04 zu Bayern München 22,0

* Die Ablösesumme kann sich durch Bonuszahlungen noch erhöhen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr