Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Die Sperren der FIFA-Ethikkommission (zusammengestellt vom SID)

Fußball Die Sperren der FIFA-Ethikkommission (zusammengestellt vom SID)

Bislang hat die FIFA-Ethikkommission Sperren für alle fußballrelevanten Tätigkeiten gegen 31 Personen im Weltfußball ausgesprochen.8. Oktober 2015 Joseph S.

Voriger Artikel
3. Liga: Hansas Vorstandschef Müller kündigt harten Sparkurs an
Nächster Artikel
AS: Raul vor Karriereende und Vertragsauflösung in New York

Die Sperren der FIFA-Ethikkommission (zusammengestellt vom SID)

Quelle: FABRICE COFFRINI / STF / SID-IMAGES/AFP

Zürich. ick:

 

17. November 2010: Amos Adamu (drei Jahre), Reynald Temarii (ein Jahr, Geldstrafe in Höhe von 4500 Euro)

17. Dezember 2012: Mohamed bin Hammam (lebenslang)

30. April 2013: Vernon Manilal Fernando (erst acht Jahre, danach lebenslang),

13. Juni 2014: Franz Beckenbauer (provisorische 90-Tage-Sperre, widerrufen am 27. Juni 2014)

15. Oktober 2014: Ganbold Buyannemekh (fünf Jahre)

4. November 2014 Ganesh Thapa (provisorische 120-Tage-Sperre, verlängert um 90 Tage am 20. März 2015)

10. November 2014: Edmond Bowen (drei Jahre)

27. November 2014: Alberto Colaco (drei Jahre)

12. Mai 2015: Reynald Temarii (acht Jahre)

27. Mai 2015: Jeffrey Webb, Eduardo Li, Julio Rocha, Costas Takkas, Jack Warner, Eugenio Figueredo, Rafael Esquivel, José Maria Marin, Nicolás Leoz, Daryll Warner, Chuck Blazer (alle provisorisch bis auf Weiteres gesperrt)

28. Mai 2015: Aaron Davidson (provisorisch bis auf Weiteres gesperrt)

1. Juni 2015: Enrique Sanz, Jean Guy Blaise Mayolas, Badji Mombo Wantete (alle provisorisch bis auf Weiteres gesperrt)

6. Juli 2015: Harold Mayne-Nicholls (sieben Jahre)

9. Juli 2015: Chuck Blazer (lebenslang)

29. September 2015: Jack Warner (lebenslang)

8. Oktober 2015 Joseph S. Blatter (provisorisch für 90 Tage)

8. Oktober: Michel Platini (provisorisch für 90 Tage gesperrt)

8. Oktober 2015: Jerome Valcke (provisorisch für 90 Tage gesperrt)

8. Oktober 2015: Chung Mong-Joon (sechs Jahre plus 100.000 Schweizer Franken Geldstrafe) (SID)

12. Oktober 2015: Worawi Makudi (provisorisch für 90 Tage gesperrt)

14. Oktober 2015: Lindile Kika (sechs Jahre)

 

 

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr