Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
"Die besten Schiedsrichter der Welt": Schuster bricht Lanze für Referees

Fußball "Die besten Schiedsrichter der Welt": Schuster bricht Lanze für Referees

Trainer Dirk Schuster vom Fußball-Bundesligisten Darmstadt 98 hat nach der Kritik in den vergangenen Tagen eine Lanze für die Schiedsrichter gebrochen und die Einführung des Videobeweises abgelehnt.

Voriger Artikel
UEFA: Niersbach gegen neuen Pokal-Wettbewerb
Nächster Artikel
HSV: Trio wieder fit, aber wohl ohne Ekdal gegen Frankfurt

"Die besten Schiedsrichter der Welt": Schuster bricht Lanze für Referees

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Darmstadt. "Wir haben in der Bundesliga mit die besten Schiedsrichter der Welt. Sie versuchen immer, einen überragenden Job zu machen. Aber es sind eben auch Menschen, die mal einen Fehler machen können", sagte der Trainer des Aufsteigers am Donnerstag: "Wir sollen nicht allzu viel am Fußball rumdoktern."

Nach der Fehlentscheidung von Knut Kircher (Rottenburg) am vergangenen Samstag in der Partie zwischen Bayern München und dem FC Augsburg (2:1) war erneut eine Diskussion um die Einführung des Videobeweises entbrannt.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr