Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dienstagnacht alle 126 Ajax-Fans freigelassen

Fußball Dienstagnacht alle 126 Ajax-Fans freigelassen

Die Amsterdamer Polizei hat alle am Sonntag festgenommenen Ajax-Fans aus der Untersuchungshaft entlassen. Die Polizei gab an, nicht 100, sondern 126 Kantinenbesetzer verhaftet zu haben.

Voriger Artikel
VW-Chef Müller stellt Investitionen in Fußball auf den Prüfstand
Nächster Artikel
Blatter-Berater Stöhlker: Rücktrittsforderung "politisch"

Dienstagnacht alle 126 Ajax-Fans freigelassen

Quelle: IAN KINGTON / STR / SID-IMAGES/AFP

Amsterdam. Mehrere Rechtsanwälte kritisierten das Vorgehen der Justiz. Für die Vergehen, die ihren Klienten vorgeworfen werden, hätten sie zu lange im Untersuchungsgefängnis gesessen, sagten sie.

Mit ihrer Aktion wollten die Fans darauf aufmerksam machen, dass sie - trotz der Zusagen - immer noch kein neues Klubhaus haben. Das alte Gebäude neben dem Stadion ArenA war Anfang des Jahres in Flammen aufgegangen und vollständig ausgebrannt.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr