Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Dominguez neuer Präsident des südamerikanischen Fußballverbandes

Fußball Dominguez neuer Präsident des südamerikanischen Fußballverbandes

Alejandro Dominguez ist neuer Präsident des südamerikanischen Fußballverbandes CONMEBOL. Der bisherige Vorsitzende des paraguayischen Verbandes wurde ohne Gegenkandidat zum Nachfolger seines Landsmanns Juan Angel Napout gewählt.

Voriger Artikel
Einsatz von Pyrotechnik: Osnabrück akzeptiert Geldstrafe
Nächster Artikel
Medien: Reck wird Trainer in Offenbach

Dominguez neuer Präsident des südamerikanischen Fußballverbandes

Quelle: NORBERTO DUARTE / SID.IMAGES

Asuncion. Dominguez' erste Amtszeit beträgt drei Jahre.

Napout war im Zuge des Korruptionsskandals rund um den Weltverband FIFA am 3. Dezember vor der Sitzung des Exekutivkomitees auf Antrag der US-Justiz durch Schweizer Behörden festgenommen worden. Fünf Tage später wurde er an die USA ausgeliefert. In jeglichen Anklagepunkten, darunter Korruption und organisiertes Verbrechen, plädierte der 57-Jährige auf nicht schuldig.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr