Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Doping im Fußball: HSV-Sportdirektor Peters für Prävention, Aufklärung und häufigere Trainingskontrollen

Fußball Doping im Fußball: HSV-Sportdirektor Peters für Prävention, Aufklärung und häufigere Trainingskontrollen

Sportdirektor Bernhard Peters (56) vom Bundesligisten Hamburger SV hat sich für häufigere Doping-Kontrollen im Fußball ausgesprochen. "Allgemein sollte es noch mehr Prävention und Aufklärung und vor allem mehr Trainingskontrollen geben", sagte der frühere Hockey-Nationaltrainer dem Hamburger Abendblatt: "Sowohl im Profi- als auch abgestuft im Nachwuchsbereich.

Voriger Artikel
DFL bestätigt fünf Montagsspiele ab 2017
Nächster Artikel
TV-Rechte: Acht Pakete für Live-Spiele

Doping im Fußball: HSV-Sportdirektor Peters für Prävention, Aufklärung und häufigere Trainingskontrollen

Quelle: Cathrin Mueller/M.i.S. / pixathlon/SID-IMAGES

Hamburg. " Für alle Mannschaften der Hanseaten ab der U16 gebe es jährlich eine Anti-Doping-Fortbildung.

Die Diskussionen über mögliches Doping im Fußball waren nach Anschuldigungen des schwedischen Leichtathletik-Trainers Ulf Karlsson gegen Superstar Zlatan Ibrahimovic von Paris St. Germain und Albin Ekdal vom HSV hochgekocht. Beide Profis wehrten sich vehement gegen Aussagen, sie hätten in ihrer Zeit bei Juventus Turin womöglich verbotene Substanzen zu sich genommen. Auch Karlsson ruderte inzwischen nach einer Klage-Androhung von Ibrahimovic zurück und entschuldigte sich für seine Aussagen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr