Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Doppelter Außenbandriss: St. Pauli vorerst ohne Angreifer Verhoek

Fußball Doppelter Außenbandriss: St. Pauli vorerst ohne Angreifer Verhoek

Trainer Ewald Lienen (62) vom FC St. Pauli muss im Aufstiegsrennen der 2. Fußball-Bundesliga vorerst ohne seinen Angreifer John Verhoek auskommen. Der 26-Jährige hat während der 0:2-Niederlage beim 1. FC Heidenheim einen doppelten Außenbandriss sowie einen Innenbandanriss im rechten Sprunggelenk erlitten.

Voriger Artikel
DFB-Boss Koch begrüßt Videobeweis-Testphase
Nächster Artikel
FC Augsburg: Eine Spiel Sperre für Gouweleeuw

Doppelter Außenbandriss: St. Pauli vorerst ohne Angreifer Verhoek

Quelle: Stefan Groenveld / pixathlon/SID-IMAGES

Hamburg. Das gaben die Kiezkicker am Montag nach einer eingehenden Untersuchung bekannt. Wie lange Verhoek dem Tabellenvierten fehlen wird, ist noch unklar. Er soll aber schon in Kürze mit den Rehamaßnahmen beginnen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr