Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Dortmund wieder mit Weidenfeller - Klopp schließt weiteren Neuzugang nicht aus

Fußball Dortmund wieder mit Weidenfeller - Klopp schließt weiteren Neuzugang nicht aus

Angesichts der Verletztenmisere schließt Trainer Jürgen Klopp vom deutschen Fußball-Vizemeister Borussia Dortmund einen weiteren Neuzugang "nicht komplett aus".

Voriger Artikel
WM 2018: Putin begeistert vom Moskauer Spartak-Stadion
Nächster Artikel
1. FFC Frankfurt trennt sich von Lise Munk

Dortmund wieder mit Weidenfeller - Klopp schließt weiteren Neuzugang nicht aus

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Dortmund. "Wir überlegen, aber im Moment tut sich da nichts", fügte der 47-Jährige in der Pressekonferenz im Vorfeld des Bundesliga-Auswärtsspiels am Freitag (20.30 Uhr/Sky) beim FC Augsburg an.

Erstmals in der neuen Saison mit Weltmeister Roman Weidenfellen im Tor, aber ohne den weiterhin individuell trainierenden Mats Hummels wird der BVB die Partie in Augsburg bestreiten. Hoffnung auf eine Rückkehr in den Kader besteht bei Neuzugang Adrian Ramos und Mittelfeldspieler Sven Bender. Weiterhin nicht zur Verfügung stehen Jakub Blaszczykowski (Trainingsrückstand), Nuri Sahin, Oliver Kirch, Marcel Schmelzer und Ilkay Gündogan (alle Reha).

"Wir sind noch lange nicht fertig eine Mannschaft zu entwickeln. Zu viele Spieler sind aus den unterschiedlichen Gründen noch nicht dabei. Unsere personelle Situation müssen wir derzeit so akzeptieren wie sie ist", sagte Klopp und erwartet von seiner Mannschaft eine Reaktion nach dem 0:2 zum Auftakt gegen Bayer Leverkusen. "Aber wir treffen auf einen Gegner, der ebenso wie wir gestartet ist. Wir wissen, wie schwer es wird", so Klopp.

© 2014 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Champions League-Auslosung
Vier deutsche Mannschaften kämpfen diese Saison um den begehrten Pokal.

Vier deutsche Teams wollen in diesem Jahr den Champions League Pokal nach Hause holen. Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München und Borussia Dortmund haben in der Gruppenphase der Champions League machbare Aufgaben erwischt.

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Eishockey: Scorpions unterliegen gegen Herne

Die Hannover Scorpions haben ihre Tabellenführung in der Oberliga nach einem 2:3 gegen den Herner EV abgegeben.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
9. Oktober 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Update: Das lange Warten hat ein Ende. Uns liegen jetzt alle Listen für das „Laufpass“-Ranking vor. Hier findet ihr die beiden letzten Rankings (Nummer 30 und 31). Das fehlende Ranking Nummer 28 haben wir hier nachgetragen.

mehr