Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Dritter Sieg in Folge für Absteiger Hannover

Fußball Dritter Sieg in Folge für Absteiger Hannover

Absteiger Hannover 96 kommt auf dem Weg zurück in die Fußball-Bundesliga immer besser voran. Die Niedersachsen feierten gegen den FC St. Pauli mit 2:0 (0:0) ihren dritten Sieg in Folge und festigten mit 17 Punkten ihren zweiten Tabellenplatz.

Voriger Artikel
FC Bayern: Hoeneß für Präsidentschaftswahl vorgeschlagen
Nächster Artikel
2. Liga: Fortuna verspielt Vorsprung

Dritter Sieg in Folge für Absteiger Hannover

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Hannover. Spitzenreiter Eintracht Braunschweig (18) ist am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) beim Dritten 1. FC Heidenheim zu Gast.

Die seit vier Spielen sieglosen Hamburger bleiben nach ihrem schlechtesten Saisonstart in der 2. Bundesliga mit fünf Zählern vorerst Tabellen-16., werden am Sonntag aber auf einen Abstiegsplatz abrutschen, weil die direkten Konkurrenten 1. FC Kaiserslautern und Arminia Bielefeld aufeinandertreffen.

Kenan Karaman (75.) und Felix Klaus (90.3) erzielten vor 49.000 Zuschauern in der ausverkauften HDI-Arena die Tore für die Gastgeber. Schon vor der Halbzeitpause war 96 eigentlich in Führung gegangen: Der Treffer von Iver Fossum wurde aber wegen vermeintlicher Abseitsstellung des Vorbereiters Albornoz nicht anerkannt (32.). Die Fernsehbilder zeigten jedoch, dass der Ball vom Gegner gekommen war.

In der zweiten Hälfte erhöhte 96 den Druck. Der eingewechselte Sebastian Maier scheiterte mit einem Aufsetzer an Torhüter Robin Himmelmann (58.). Karaman erlöste dann die Gastgeber mit seinem dritten Saisontor.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr