Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Duisburg gewinnt Absteigerduell zum Start in 3. Liga

Fußball Duisburg gewinnt Absteigerduell zum Start in 3. Liga

Der MSV Duisburg hat das Absteigerduell zum Start der 3. Fußball-Liga gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Ilja Grujew besiegte zum Saisonauftakt im eigenen Stadion den SC Paderborn mit 1:0 (0:0).

Voriger Artikel
Bundesliga: HSV mit erster Testspiel-Niederlage
Nächster Artikel
Hand gebrochen: Zwei Monate Pause für Karius

Duisburg gewinnt Absteigerduell zum Start in 3. Liga

Quelle: firo Sportphoto/SID

Duisburg. Für Paderborn bedeutete die Niederlage nach zwei Abstiegen in Serie auch einen Fehlstart in der Drittklassigkeit. Zlatko Janjic (56.) traf für die Gastgeber.

Vor 16.476 Zuschauern entwickelte sich ein umkämpftes Spiel mit wenig Tormöglichkeiten. Nach dem Abstieg hatten den SCP 21 Spieler verlassen, 14 kamen neu hinzu. Der Umbruch war dem Team anzumerken, gerade offensiv lief nicht viel zusammen.

Duisburg kam nach einer halben Stunde besser ins Spiel. Bei der größten Chance in der ersten Halbzeit traf Janjic aber nur die Latte (35.). Mehr Glück hatte Janjic bei seinem Führungstreffer, als der vom Zweitligisten Fortuna Düsseldorf zurückgeholte Innenverteidiger Christian Strohdiek unhaltbar für Torwart-Routinier Lukas Kruse abfälschte.

Nach dem Rückstand waren die Gäste zwar bemüht, es mangelte im Angriff aber an der notwendigen Durchschlagskraft. So brachte der MSV den knappen Vorsprung über die Zeit.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr