Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
EM-Quali: Schlechtes "Vorbild" Italien

Fußball EM-Quali: Schlechtes "Vorbild" Italien

Schlechtes "Vorbild" Italien: Der deutschen Fußball-Nationalmannschaft droht als erst zweitem amtierenden Weltmeister in einer EM-Qualifikation das Aus. Als bisher einziger Champion scheiterte Italien zwei Jahre nach dem Triumph von Spanien in der Qualifikation zur EURO 1984 in Frankreich.

Voriger Artikel
EM-"Finale" gegen Georgien: Löw zu Wechseln gezwungen
Nächster Artikel
Sunderland holt Allardyce als Advocaat-Nachfolger

EM-Quali: Schlechtes "Vorbild" Italien

Quelle: SID-IMAGES/PIXATHLON

Leipzig. Wenn die deutsche Auswahl als Weltmeister in eine EM-Quali ging, erreichte sie bisher immer das Turnier und dort auch das Finale (1976 und 1992).

Deutschland verpasste eine EM-Endrunde nur 1968 auf sportlichem Wege. Bei den ersten Turnieren 1960 und 1964 hatte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) auf eine Teilnahme verzichtet.

Vor dem abschließenden Spiel in Gruppe D am Sonntag (20.45 Uhr/RTL) gegen Georgien in Leipzig hat der Weltmeister lediglich die Teilnahme an den Play-offs sicher. Ein Unentschieden im Duell mit dem 110. der Weltrangliste würde aber reichen, um das Ticket für die Endrunde in Frankreich 2016 (10. Juni bis 10. Juli) zu lösen. - Das Abschneiden europäischer Weltmeister bei anschließenden EM-Endrunden:

1968: England Halbfinale

1976: Deutschland Finale

1984: Italien Qualifikation

1992: Deutschland Finale

2000: Frankreich Europameister

2008: Italien Viertelfinale

2012: Spanien Europameister

2016: Deutschland ?

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
13. April 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 144 6 2. Marx Beate 1979 PhysioSpa Hannover 104 6 3. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 56 4 4. Knoop-Wente Marion 1968 TKH 53 4 5. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 53 4 6. Krause Ma [...]

mehr