Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
EM-Teilnahme mit Türkei: Sulu hat "Lunte gerochen"

Fußball EM-Teilnahme mit Türkei: Sulu hat "Lunte gerochen"

Aufgrund seiner starken Leistungen in der Hinrunde hofft Kapitän Aytac Sulu vom Fußball-Bundesligisten Darmstadt 98 noch auf eine EM-Teilnahme mit der türkischen Nationalmannschaft.

Voriger Artikel
Ex-Schiedsrichter Heynemann: "Jetzt hat es eine Explosion gegeben"
Nächster Artikel
Watzke-Machtwort: Keine Freigabe für Torjäger Aubameyang

EM-Teilnahme mit Türkei: Sulu hat "Lunte gerochen"

Quelle: firo/J?rgen Fromme / FIRO/SID-IMAGES

Darmstadt. "Es ist klar, dass wenn man einmal Lunte gerochen hat, Woche für Woche Gas gibt, damit es vielleicht doch Wirklichkeit wird", sagte der 30 Jahre alte Innenverteidiger dem Nachrichtenportal t-online.de.

Das Wichtigste für Sulu ist allerdings nach wie vor die Mission Klassenerhalt mit seinen Lilien. Dass die Südhessen nach 18 Spieltagen mit 21 Punkten auf einem hervorragenden zwölften Rang liegen, ist für ihn das Resultat der guten Kollektivarbeit - auch wenn er seinen eigenen Werdegang als "schöne Sache" bezeichnet.

"Wenn man fast von der vierten bis in die erste Liga mit einem Verein hochgeht, siehst du, dass du vieles richtig gemacht hast, dass du sehr hart trainiert hast", sagte der gebürtige Heidelberger.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr